Kinderbetreuung 2015-10-14T12:27:58+00:00

Für Kinder ist es wichtig, eine Kindertageseinrichtung zu besuchen, denn die Betreuer dort fördern ihre Entwicklung optimal. Außerdem lernen die Kinder dort Deutsch, bevor sie in die Schule kommen. Die Betreuer der Kindertagesstätten beraten auch die Eltern, wie sie Ihre Kinder fördern können.

Seit dem 01.08.2013 haben Kinder schon ab Vollendung des ersten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege. Da das Betreuungsangebot in der Stadt Aachen noch nicht vollständig ausgebaut ist, kommt es oft zu längeren Wartelisten.

Damit Sie, als Integrationskursteilnehmer/in, dennoch am Kurs teilnehmen können, bieten wir eine kursbegleitende Kinderbetreuung für Kinder bis 3 Jahre an. Dies ist ebenso für die Kinder von Vorteil, da in unserer Kinderbetreuung ausschließlich Deutsch gesprochen wird. Dadurch kommen auch die Kinder früh mit der deutschen Sprache in Kontakt.

Kosten
Für die Kinderbetreuung wird ein Kostenbeitrag von 120,00 € pro Integrationskursmodul erhoben.

 

 

 

Tipp

Sie müssen Ihre Kinder rechtzeitig für die Betreuungsangebote (Kindergarten) anmelden. Die Plätze sind wegen des großen Interesses knapp. Erkundigen Sie sich am besten so früh wie möglich nach freien Plätzen. Es kann sogar sinnvoll sein, sich schon während der Schwangerschaft zu erkundigen.

Hier können Sie sich an Ihrem Wohnort weiter informieren:

  • Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und Jugendmigrationsdienst
  • Stadt-, Gemeinde-, Kreisverwaltung (Jugendämter)
  • Familienberatungsstellen
  • Kindertageseinrichtungen